Karin Kopka-Musch und Marius Ohl sind zum 1. Mai nach Frankfurt gefahren und haben zusammen mit Maso von der Galerie Haberkern/Stuttgart bei der Veranstaltung „Betty“ im Atelier Frankfurt mit Acryl, Lack, Tape, Marker und Folien die Wände und Bauzäune bespielt.
„Betty“ ist eine lose elektronische Musikreihe.